News

Richtig abgesichert?

Weniger Risiken eingehen 

Egal ob Klubwechsel, Aufstieg zu den Profis oder einfach als guter Vorsatz f√ľr 2024: Es gibt viele Gr√ľnde, seinen Versicherungsschutz im Hinblick auf die sportliche Karriere zu √ľberpr√ľfen. Denn l√§ngst nicht alle Policen sch√ľtzen ausreichend vor den Risiken, die eine Profikarriere bereithalten kann.¬†

F√ľr Fu√üballprofis ist der eigene K√∂rper das Kapital, die Arbeits- und Erwerbsunf√§higkeit daher immer nur eine Gr√§tsche entfernt. Deshalb empfiehlt es sich, bereits in jungen Jahren eine Berufsunf√§higkeitsversicherung abschlie√üen, bei der im Verletzungsfall f√ľr einen bestimmten Zeitraum eine monatliche Rente ausgezahlt wird. Im fortgeschrittenen Alter kann es vorkommen, dass die Aufnahmerichtlinien bestimmter Versicherer keine ‚ÄěBU‚Äú mehr zulassen. In diesem Fall kann eine Unfall- oder Sportinvalidit√§tsversicherung mit einmaliger Kapitalabfindung abgeschlossen werden.¬†

Dass die versicherungsseitige Vorsorge gar nicht fr√ľh genug erfolgen kann ‚Äď optimalerweise sogar vor Unterzeichnung des ersten Profivertrags ‚Äď, zeigt das Beispiel des 18-j√§hrigen Arwed von Oertzen. Arwed begann im Alter von sechs Jahren das Fu√üballspielen beim RSV Rath/Heumar und entwickelte sich dort so gut, dass ihm ein namhafter K√∂lner Klub ein Profi-Vertragsangebot unterbreitete. Dann aber zog sich Arwed im Training einen Kreuzbandriss zu und der Traum von der Profikarriere drohte zu platzen.¬†

Die pl√∂tzliche Unterbrechung der sportlichen Laufbahn bewog Arwed und seine Familie dazu, das Thema Absicherung st√§rker in den Fokus zu nehmen. Sie baten Marcus Korsten von der DK Sportler beraten Sportler GmbH, dem Spieler ein individuelles Versicherungskonzept zusammenstellen. Keine Sekunde zu fr√ľh, wie sich leider wenig sp√§ter herausstellte. Denn nachdem Arwed wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen war und beim SV Deutz 05 einen Neuanfang wagen wollte, erlitt er einen weiteren Kreuzbandriss. Immerhin: Diesmal war er abgesichert und zumindest finanziell schmerzt ihn die erneute Verletzung nicht.¬†

Von seiner Versicherung erhielt er nämlich eine stattliche Summe als Einmalzahlung, mit der er sich nun ganz beruhigt auf sein Auslandsstudium in den USA konzentrieren kann. 

√Ąhnliche Artikel:

Dienstag, 21. Mai 2024 Prävention wird verbessert 

Freitag, 10. Mai 2024 Hoffnungsträger auf Reisen 

Donnerstag, 2. Mai 2024 Die aktuelle Ausgabe von WIR PROFIS ist da!

Donnerstag, 28. März 2024 Keine Angst vor dem Neuanfang 

Freitag, 22. M√§rz 2024 Gl√ľck im Fr√ľhling ‚Äď und im Ungl√ľck¬†

Werde jetzt VDV-Mitglied:

Weil bei uns der Spieler als Mensch zählt!

Deine Vorteile

Mitgliedsantrag

Vorsorge 

Jetzt richtig absichern!

Die VDV hat es sich zur Aufgabe gemacht, Spieler und deren Familien vor finanziellen Risiken zu sch√ľtzen.