Aktuelles


Bakary Diakité betreibt digitales Start-Up

„Quasi ein XING für Fußballer“

Langeweile nach dem Karriereende? Bei Bakary Diakité eher nicht: Seit der Deutsch-Malier nicht mehr selbst auf dem Platz steht, hat er sein VWL-Studium abgeschlossen, als Fußball-Personal-Trainer gearbeitet, ist seiner Frau nach Südafrika gefolgt und treibt nun von dort nichts weniger als die Digitalisierung des Amateurfußballs voran. Da bleibt nicht mehr viel Zeit für andere Dinge, oder?

Frohes Fest!

Feiertagsgrüße der Spielergewerkschaft

Die VDV wünscht Ihren Mitgliedern, Partnern und Freunden frohe Weihnachten und alles Gute für 2022. Unsere Geschäftsstelle ist zwischen den Feiertagen geschlossen; ab dem 3. Januar sind wir wieder am Ball. In der Zwischenzeit sind die VDV-Geschäftsführer in dringenden Fällen über die bekannten Mobiltelefonnummern zu erreichen.

FIFA Fonds

Hilfe bei ausstehenden Zahlungen

Die FIFA hat in Zusammenarbeit mit der FIFPRO im vergangenen Jahr einen internationalen Fonds (FFP) aufgelegt, der Profis finanziell unterstützen soll, wenn sie auf Gehaltszahlungen warten und diese auf anderen Wegen nicht eintreiben können.

Dr. Charlotte Huppertz über Studie der Uniklinik RWTH Aachen

Auffälligkeiten im Gehirn von Fußballprofis aufdecken

Die Forschung zu den gesundheitlichen Auswirkungen von Kopfbällen im Fußball hat sich in den vergangenen Monaten intensiviert. Unter anderem möchte die Uniklinik RWTH Aachen der Frage nachgehen, ob und welchen Risiken für Langzeitschäden im Gehirn sich Fußballer möglicherweise aussetzen, und sucht hierfür aktuell Probanden. WIR PROFIS sprach mit Dr. Charlotte Huppertz über die Studie.

Neuer VDV-Versicherungspartner DK Sportler beraten Sportler empfiehlt

Lohnfortzahlung und Grundeinkommen richtig absichern

Seit dem 1. November ist die DK Sportler beraten Sportler GmbH für VDV-Mitglieder erster Ansprechpartner in Sachen Versicherungsmanagement. WIR PROFIS sprach mit DK-Geschäftsführer Marcus Korsten – seit 1999 selbst VDV-Mitglied – über die für Fußballer wichtigsten Policen sowie häufige Versicherungsfehler von Profis.

Dopingbekämpfung

Neue Verbotsliste veröffentlicht!

Die WADA-Verbotsliste für das Jahr 2022 kann bereits jetzt in der englischen Version auf der NADA-Website abgerufen werden. Die deutsche Version soll dort zum Jahreswechsel abrufbar sein. Sie tritt am 1. Januar 2022 in Kraft.

1 2 3 4 5 6 ... 94

Hiermit willige ich ein, dass die VDV Wirtschaftsdienste GmbH zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.