Die VDV 11 2018/2019


Marco Reus zum VDV-Spieler der Saison gewählt

Marco Reus vom Vizemeister Borussia Dortmund ist von seinen Profikollegen zum VDV-Spieler der Saison 2018/2019 gewählt worden. Dabei erhielt der Offensivspieler 31,4 Prozent der Stimmen und sicherte sich nach 2012 und 2014 bereits zum dritten Mal den „Silbernen Schuh“ der Spielergewerkschaft als bester Spieler der Bundesliga. Auf den zweiten Platz wählten die Profis Frankfurts Stürmer Luka Jovic (20,9 Prozent), Dritter wurde Leverkusens Spielmacher Kai Havertz (12,4 Prozent).

Das Rennen um den „Silbernen Pfeil“ für den VDV-Newcomer der Saison gewann Dortmunds Außenstürmer Jadon Sancho (51,0 Prozent). Dabei setzte sich der englische Nationalspieler ebenfalls deutlich gegen Luka Jovic (16,3 Prozent) und Kai Havertz (13,7 Prozent) durch.

Zum VDV-Trainer der Saison wählten die Profis Adi Hütter (41,8 Prozent). Der Frankfurter Chefcoach kam beim Rennen um die „Silberne Trainerbank“ klar als Sieger ins Ziel und ließ Bremens Florian Kohfeldt (15,0 Prozent) und Düsseldorfs Friedhelm Funkel (9,8 Prozent) als stärkste Verfolger hinter sich.

In die Bundesligaauswahl VDV 11 wurden folgende Spieler gewählt: Péter Gulácsi (RB Leipzig, 24,8 Prozent) – Nico Schulz (TSG 1899 Hoffenheim, 26,8 Prozent), Niklas Süle (FC Bayern München, 74,5 Prozent), Makoto Hasebe (Eintracht Frankfurt, 20,9 Prozent), Joshua Kimmich (FC Bayern München, 64,1 Prozent) – Marco Reus (Borussia Dortmund, 65,3 Prozent), Axel Witsel (Borussia Dortmund, 52,9 Prozent), Kai Havertz (Bayer 04 Leverkusen, 65,3 Prozent), Jadon Sancho (Borussia Dortmund, 64,7 Prozent) – Luka Jovic (Eintracht Frankfurt, 75,8 Prozent), Robert Lewandowski (FC Bayern München, 57,5 Prozent).

Archiv

Hiermit willige ich ein, dass die VDV Wirtschaftsdienste GmbH zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.