Im Mannschaftstraining professionell fithalten


VDV-Proficamp: Fit für neue Jobs!

Das diesjährige VDV-Proficamp wird am 4. Juli in der Sportschule Wedau starten. Dabei haben vereinslose Profis wieder die Möglichkeit, sich im Mannschaftstraining fit zu halten und sich in Testspielen gegen hochklassige Gegner für neue Aufgaben zu empfehlen.

Professionelle Bedingungen

Die Teilnehmer werden auf Kosten der VDV in der Sportschule Wedau untergebracht und verpflegt. Die Leistungsdiagnostik wird nach DFL-Standard beim VDV- Gesundheitspartner „medicos.AufSchalke“ durchgeführt. Zudem steht ein professioneller Sprinttest auf dem Programm. Das VDV-Trainerteam wird vor Ort von medizinischen und sportwissenschaftlichen Experten unterstützt, um eine optimale Betreuung der Teilnehmer sicherzustellen. Trainiert und gespielt wird über mehrere Wochen grundsätzlich jeweils an den Wochentagen. Für die freien Wochenenden gibt es individuelle Trainingsempfehlungen. Selbstverständlich kann das VDV-Proficamp für Probetrainings bei Klubs jederzeit verlassen werden.

Hohe Erfolgsquote

Die Arbeit im VDV-Proficamp zahlt sich aus. Denn erfahrungsgemäß finden rund 80 Prozent der Teilnehmer neue Jobs auf der Profibühne. Unter anderem gelang Sven Neuhaus über das VDVProficamp der direkte Sprung aus der Regionalliga in die Bundesliga. Die VDV selbst vermittelt zwar keine Jobs; die Spieler haben aber die Möglichkeit, sich auf der VDV-Website zu präsentieren und im zugriffsgeschützten Bereich ihre Kontaktdaten für registrierte Klubs und Spielervermittler zu hinterlegen.

Unterstützung auch außerhalb des Platzes

Neben dem Platz helfen die Experten der Spielergewerkschaft insbesondere bei Fragen zum Arbeitsrecht, zum Transferrecht oder zur Sozialversicherung. Ebenso ist der VDV-Bildungskoordinator vor Ort, um Fragen zur beruflichen Bildung zu beantworten und frühzeitig Wege in die nachfußballerische Berufslaufbahn zu ebnen. Bei Bedarf stehen zudem Sportpsychologen als individuelle Ratgeber zur Verfügung.

Jetzt anmelden!

Teilnehmen können volljährige VDV-Mitglieder. Für die Teilnehmerauswahl werden Kriterien wie das Spielniveau und die Dauer der VDV-Mitgliedschaft berücksichtigt, ebenso soziale Aspekte. Die Anmeldung kann auch aktuell noch per Anmeldeformular erfolgen. Unterstützt wird das VDV-Proficamp von der DFL.

Infotelefon zum VDV-Proficamp: 0203-449577

VDV-Videotipp: Ein aktuelles Interview mit VDV-Cheftrainer Peter Neururer gibt es unter https://www.youtube.com/watch?v=DUnBZS6Sbj4.

Anmeldeformular VDV-Proficamp 2022

PDF-Datei, 42 kb

Teilnahmebedingungen 2022

PDF-Datei, 401 kB

Campregeln

PDF-Datei, 51 kb

Hausordnung Sportschule Wedau

PDF-Datei, 67 kb

Hiermit willige ich ein, dass die VDV Wirtschaftsdienste GmbH zur Optimierung der Website und Marketingmaßnahmen Tracking-Cookies einsetzt und meine Daten gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Meine Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden.